Marco Nussbaumer

Aufgewachsen bin ich mit zwei Geschwistern in Mümliswil (SO) im wunderschönen Guldental. Meine ersten musikalischen 'Gehversuche' machte ich auf dem alten Klavier meiner Grossmutter. Ab der 2.Schulklasse nahm ich Klavierunterricht. Da mein Vater und vier seiner Geschwister in der Konkordia Mümliswil mitspielten, welche im Dorf einen hohen Stellenwert hat, kam ab der 4.Klasse auch die Trompete hinzu, welche mich bis heute begeistert.

Freude gemacht hat mir besonders das Zusammenspiel mit Anderen, so z.B. im Jugendspiel, der Konkordia, versch. Big Bands, einer Funkband, in div. Orchestern und als Militärtrompeter im Armeespiel. Prägend waren auch über 50 Musiklager, in denen ich seither musiziert und viel gelernt habe. Besonders war das "Aulos Blasorchester", in welchem ich 1996 meine Frau Corinne, die Waldhorn spielt, kennengelernt habe.

Mit unseren beiden Kindern, Adrian (9) und Hanna (12) leben wir seit 2010 in Allschwil. Für uns war schon früh klar, dass wir beide arbeiten und Haushalt und Kinderbetreuung teilen wollen. Da meine Engagements vor allem abends und an den Wochenenden stattfinden, kümmere ich mich tagsüber meistens um die Kinder und den Haushalt, während Corinne arbeitet. Damit auch genügend gemeinsame Zeit übrig bleibt, braucht es natürlich eine gute Planung ;-)

An meinem Job liebe ich die Vielseitigkeit. Ob als Dirigent, Lehrer, Trompeter, Arrangeur, Komponist oder Experte; jede Tätigkeit hat ihre speziellen Vorzüge und Eigenheiten, welche die anderen Tätigkeiten beeinflussen und erweitern. Ich liebe die Musik, jedoch genau so sehr interessiert mich der Mensch und seine Motivationen. In der Musik Gemeinschaft und persönliche Befriedigung zu erleben ist meine Motivation für meine Leidenschaft.

       

 

Lebenslauf 

Marco Nussbaumer studierte er an der Musikhochschule Bern Blasorchesterdirektion und an der Musikakademie Basel Trompete (Lehr- und Konzertdiplom).

Zurzeit dirigiert er das Jugendspiel und die Konkordia Mümliswil, die Stadtjugendmusik und die Stadtmusik in Dietikon, und ist musikalischer Leiter des VBJ Blasorchesters.

Im Musikverband beider Basel (MVBB) und Solothurn (SOBV) bildet er junge Dirigentinnen und Dirigenten aus. Als Präsident der Jugendkommission und Mitglied der Musikkommission des SOBV setzt er sich sehr für die Jugendrderung ein. Seine Kompositionen werden gerne als Aufgabestücke für Wettbewerbe ausgewählt (SJMF 2008, WJMF 2012 / 2017). Für das Eidg. Musikfest 2011komponierte er das Aufgabestück («Gozbert») für die 4.Klasse.

Marco Nussbaumer ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt in Allschwil.

Weiteres über Marco Nussbaumer auch auf seiner persönlichen Homepage:

 

Marco Nussbaumer